LUST AUF GESUNDHEIT

Was ist betriebliches Gesundheitsmanagement?

Die Arbeitsunfall-Quote senken? Rückenschulungen? Gesunde Pausen einhalten? Ja, all das, aber noch viel mehr!

„Lust auf Gesundheit“ fördert die „Lust auf Leistung.“

Wie ein Gesundheitsmanagement für Ihr Unternehmen gestaltet werden kann, erläutern wir Ihnen gerne in einem ersten unverbindlichen Informationsgespräch.

Sie erreichen uns per E-Mail an info@personalundgesundheit.de.

BETRIEBLICHES GESUNDHEITSMANAGEMENT

Gesundheitsmanagement in Betrieben beinhaltet all die Maßnahmen, die Arbeitgeber und Beschäftigte entwickeln um gesund und somit auch leistungsfähig zu sein. Auf diese Weise wird die Mitarbeiterzufriedenheit erhöht, was die Bindung an das Unternehmen fördert. Mitarbeiter, die zufrieden mit ihrem Arbeitsplatz sind, arbeiten konzentrierter und motivierter.

Gerne unterstützen wir Sie bei den notwendigen Schritten:

  • Entwicklung und Implementierung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM)
  • Ermittlung von BGM-Handlungsfeldern
    • Fehlzeiten-Management
    • Führung und Zusammenarbeit
    • Gesundheitsförderung
    • Arbeitsorganisation- und Gestaltung
    • Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit
    • Aus- und Weiterbildung
  • Formulierung von BGM-Maßnahmen
    • Veränderung von arbeitsorganisatorischen Prozessen
    • Kommunikationsschulungen
    • Anti-Rauchprogramme
    • Fitnessangebote
    • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und vieles mehr.
  • Umsetzung der BGM-Massnahmen
    • Durchführung und Moderation von Arbeitskreisen Gesundheit
    • Durchführung und Moderation von Gesundheitszirkeln

BURNOUT-PRÄVENTIONEN

Die Arbeitswelt hat sich insbesondere aufgrund der zunehmenden Digitalisierung radikal verändert. Dieses geht nicht spurlos an Unternehmen vorbei.

Seit zehn Jahren gibt es eine deutliche Zunahme psychischer Erkrankungen. An der Spitze der Erkrankungen steht der sogenannte „Burnout“.

Ein Mitarbeiter mit einem „Burnout“ fällt mehrere Monate aus. Dieses verursacht für Unternehmen nicht selten Ausfallkosten im sechsstelligen Bereich. Zusätzlich bedeutet dies eine Mehrarbeit und Mehrbelastung für die auffangenden Mitarbeiter.

Hier präventiv tätig zu werden und Burnout-Gefahren rechtzeitig zu vermeiden fördert den Erfolg des Unternehmens und senkt die Kosten.

Wir bieten Ihnen Burnout-Prävention an, die den gesetzlichen Vorgaben des ArbSchG §4 und §5 entspricht.

WIR BIETEN:

  • Beratung
  • Konzeption
  • Implementation
  • Auswertung
  • Wirksamkeitskontrolle
  • Dokumentation

COACHING FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

Führung zwischen Wissen und Wirklichkeit. Führung bestimmt den Unternehmenserfolg maßgeblich. Führungskräfte werden zunehmend vor neue Herausforderungen gestellt. Es ist nicht mehr nur Fachwissen gefragt, sondern es wird zunehmend organisatorisches Geschick und soziale Kompetenz im Umgang mit den Mitarbeitern notwendig.

Wir unterstützen Ihre Führungskräfte diese Mehrbelastung leistungsfähig und gesund zu bewältigen. Hierzu bieten wir folgende Workshops an, die natürlich individuell an Ihre Unternehmensbedürfnisse angepasst werden können:

MODUL A

Führen –

Was ist das und wie geht das?

Ein erster orientierender Einstieg in das Thema „Führung“ speziell für Mitarbeiter, die noch neu in ihrer Führungsrolle sind oder neue Ideen für Führung suchen.

MODUL B

Die Sprache der Führungskraft.

Wie spreche ich es an, damit mein Mitarbeiter mich versteht?

Die Sprache der Führungskraft ist das entscheidende Handwerkszeug damit Führung gelingt. In diesem Modul sollen sprachliche Stolpersteine und sprachliche Möglichkeiten aufgezeigt werden, die zu einem gelungenen Austausch zwischen Führungskräften und Mitarbeitern beitragen.

MODUL C

Konfliktmanagement für Führungskräfte.

Ich würde am liebsten losbrüllen! Wie wirke ich trotzdem kompetent?

Dies Modul zeigt Führungskräften und Interessierten Möglichkeiten auf, Konflikte zu verstehen, bewältigen und erfolgreich zu nutzen.

BETRIEBLICHES EINGLIEDERUNGSMANAGEMENT

Der Gesetzgeber hat Arbeitgeber in die Pflicht genommen, häufig oder dauerhaft arbeitsunfähigen Beschäftigten ein Gesprächsangebot zu unterbreiten.

§ 84 Abs. 2 SGB IX

Gerne unterstützen wir Sie:

  • Beratung zum betrieblichen Eingliederungs-Management (BEM)
  • Entwicklung und Implementierung eines BEM-Verfahrens
  • Entwicklung einer Dienst- bzw. Betriebsvereinbarung
  • Koordination und Steuerung der Zusammenarbeit mit externen Leistungsträgern
    • Krankenkassen
    • Rentenversicherungsträgern
    • Integrationsamt
    • Bundesagentur für Arbeit
  • Beratung zum Datenschutz im BEM-Verfahren
  • Ausbildung und Coaching von BEM-Beauftragten
  • Schulung von Führungskräften

    Thema: Rückkehr nach Krankheit an den Arbeitsplatz

UNSER TEAM

Dr. Anja Greiwe

Dr. Anja Greiwe

  • Promovierte Gesundheitswissenschaftlerin
  • Diplomierte Gesundheitspädagogin
  • Examinierte Krankenschwester
  • Einführung und Umsetzung des Betrieblichen Gesundheits-Managements
  • Begleitung der Konzeption und Implementation des Betrieblichen Eingliederungs-Managements
  • Steuerung und Durchführung des Betrieblichen Eingliederungs-Managements
  • Coaching von Einzelpersonen und Teams
  • Gewinnung und Beantragung von Fördermitteln für Unternehmen, wie Leistungen aus dem Europäischen Sozialfonds, Landesmitteln, Leistungen von Sozialversicherungsträgern
  • Organisation von ESF geförderten Sprachförderungsangeboten für ausländische Mediziner
  • Dozenten- und Lehrtätigkeit
  • Projektverantwortung für das Audit berufundfamilie
Dr. Maike Sieverding

Dr. Maike Sieverding

  • Betriebliche Gesundheitsmanagerin
  • Promovierte Gesundheitswissenschaftlerin
  • Lehrerin für berufsbildende Schulen
  • Diplomierte Gesundheitspädagogin
  • Industriekauffrau
  • Dozenten- und Lehrtätigkeit
  • Durchführung von Patientenschulungen
  • Einführung und Umsetzung des Betrieblichen Gesundheits-Managements
  • Begleitung der Konzeption und Implementierung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
Matthias Vornholt

Matthias Vornholt

  • Industriekaufmann
  • Bachelor of Arts (B. A.) Betriebswirtschaft und Management

    Schwerpunkt: Personalmanagement
    Vertiefung: Controlling

  • Berufserfahrung in der Logistikbranche und im Öffentlichen Dienst
  • Seit Februar 2016 als Berater bei PuG tätig

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen